Montag, 3. März 2008

Daumenkino

Und gleich noch ein Daumenkino
für den Piper Verlag hinterher…
(hier in der vertonten Fassung) video

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Der Laut des zum Vogel sich mausernden Sauriers gefällt mir besonders gut. Hat ihn der Zeichner selber hervorgebracht oder kommt er aus der elektronischen Tongrube? Ich würde ihn gern in meine X. Symphonie einbauen.
Ergebenst grüßt Sie
Ihr
Johann Sebastian Bethofen,
Mitglied der Union internationale des Compositeurs

Frank Schmolke hat gesagt…

Der Sound ist unverwechselbar von Dir!
Schöne Sache!
Vielleicht wäre das ja etwas für das nächste Daumenkino-Festival in Solitude?
www.akademie-solitude.de

Herr Gilke hat gesagt…

Jaaah, beeindruckender Soundtrack.