Freitag, 5. Oktober 2007

Nämo


hier mal ein neuer Comic mit zwei alten Bekannten.

Kommentare:

Frank Schmolke hat gesagt…

Hach,...das erinnert mich an alte Zeiten! Tentakel, und so...ja,ja, lang ist's her...sigh...

Schöne Seite, werter Kollege Werth! Aber müßte unser Held nicht aus dem Bett fallen!?

Ich merke schon: Du arbeitest an Shortys um uns mit einem Album zu überraschen...

Anonym hat gesagt…

Petronius sinnt: "Ach je, was so ein comicscher oller Kerl mit Katze in Teisendorf träumen muss, wenn er seine Bettdecke verwurschtelt.... Dabei würde ihn in Obb. eher ein Stier auf die Hörner nehmen, als dass er dort, 500 m hoch auf dem Trockenen, solche nautilen oder nautilus(t)igen Zwischenfälle zu fürchten hätte. Wie gut, dasses ein erlösendes Erwachen gibt." Und hier unterbrach ein Anruf des Knüstlers Petronii schwächlichen Gedankenfluss....

Anonym hat gesagt…

Efter mal was Neues, werter Kollege Werth. Einer Ihrer Bewunderer, Echnaton Krause in Kairo, kann's kaum erwarten, ne unerhörte news aus T-Eisen-Dorf zu empfangen!!!!

Herr Gilke hat gesagt…

Echnaton Krause! In Kairo! Mönsch, Jakob, halt Dich ran!!!

Herr Gilke hat gesagt…

Still nuttin' nu on planet Teisendorf!?

aler Mann hat gesagt…

son Schmarn